Tagträumerin ♡
Und am Ende gehört einem einzig und allein die eigene Geschichte.!

Blog 2011

"


Rückblick

Wo fängt man an, wenn man seit ca. einem Jahr nicht mehr gebloggt hat und ein ganzes Jahr zusammenfassen muss?
Mein letzter Blogeintrag war der Tag vor Silvester 2010/2011. Fangen wir da doch an.
Ich habe Silvester mit meinem Freund und seiner Familie&seinen Freunden bei ihm verbracht. Wir zogen uns auf einmal alle lustige Hüte&Mützen an. Um Punkt 0:00 Uhr küssten wir uns und ich musste wirklich so heulen, weil ich das erste mal seit langem so überglücklich war. Die ganzen Leuten standen schon um uns herum um Prost Neujahr zu wünschen aber ich konnte ihn einfach nicht loslassen weil ich ihn so festhalten wollte und mir die Tränen nur so liefen. Es war so wundervoll&perfekt.Danach gingen wir nach draußen und ließen es erst mal krachen. An dem Abend wurde viel Jägermeister konsumiert, die Folgen davon merkten wir am nächsten Tag. Ich lernte an Silvester die Mutter meines Freundes kennen, ich war so nervös, aber sie empfang mich gleich herzlich. Nach einem kurzen Aufenthalt dort gingen wir noch zu einem Kumpel meines Freundes. Dort bleiben wir aber auch nicht so ewig lange und dann hieß es endlich Bett. Am nächsten Tag blieben wir den ganzen Tag im Bett liegen, wir waren so verkatert und kaputt. Und es war super schön♥.


 
Im Januar hatte ich endlich ein Vorstellungsgespräch in Bezug auf eine Ausbildungsstelle als medizinische Fachangestellte bei einem Orthopäden. Ich war so aufgeregt, weil ich die Hoffnung schon aufgegeben hatte. Nach kurzem warten sollte ich zum Gespräch reinkommen. Das Gespräch war sehr kurz, dafür dass ich die ganzen eventuell Fragen auswendig gelernt hatte fragte er nur so Sachen ob ich ein Auto hätte, was Takko wäre und ob ich einen Probetag machen könnte. Ich stimmte natürlich zu, bekam an der Anmeldung meinen Probetag und war erstmal total erleichtert. Mein Probetag dort lief gut. Ich habe halt den ganzen Tag in den verschiedenen Bereichen nur zugeschaut und deshalb hat sich der Tag ganz schön gezogen, das weiß ich noch. Nach der Mittagspause fragte ich einen der 3 Chefs wielange ich heute überhaupt bleiben sollte und was nun wäre. Er meinte, er hätte sich mit den anderen beiden beraten und die eine kommt gleich zu mir. Und so war es auch. Sie sagte:"Wir finden du passt super in unser Team, könntest du schon im März anfangen?" Ich war so froh in diesem Moment, ich hab endlich nach langem suchen eine Ausbildungsstelle gefunden. Ich stimmte natürlich zu und dann ging sie mit mir ins Büro und sagte:"Wir haben eine neue Auszubildende, wir wollen uns" lachte und drückte mich sogar. Ich bekam dann noch gesagt wann ich kommen sollte und alles drum und dran. YEAH! ZACK! BOOM! Ab März durfte ich arbeiten. ENDLICH! Da die Ausbildung offiziell eigentlich est ab August anfängt, mit Beginn der Berufschule halt, wurde ich noch als Praktikantin eingestuft, bekam aber das normale Azubigehalt und durfte schon sehr viel machen. Ich lerne dort echt total viel. Infusionen stechen durfte ich aber erst nach ca., hm lasst mich überlegen....3-4 Monaten? Was ja auch keine lange Zeit ist. Heute steche ich die wunderbar, mache Blutentnahmen, bereite Infusionen vor, sterilisiere die Instrumente, schreibe manchmal mit wenn der Arzt was diktiert, mache i.m spritzen....und vor einer Woche durfte ich das erste Mal einen Faden ziehen. Die Arbeit beinhaltet eigentlich alles was ich je wollte: Menschenkontakt, ich bereite anderen Freunde und helfe und die Arbeit ist nicht eintönig. Es kommen überwigend Ältere Menschen in diese Praxis und ich finde es so schön diesen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wenn sie mir das Gefühl geben, dass sie sich bei mir sicher fühlen. Wenn sie mir sagen, dass sie froh sind dass ich da bin&meine Arbeit gut mache. Das freut mich immer so sehr. Die Arbeit ist nur sehr stressig. Ich dachte immer, ich komme mit Stress überhaupt nicht klar. Seit ich da arbeite bin ich viel schneller geworden und habe gelernt mit Stress umzugehen. Man muss in diesem Beruf echt schnell sein. Jetzt bin ich bald schon 1 Jahr dort, unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Meine Noten sind auch sehr gut und wenn es weiter so geht kann ich eventuell die Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzen. Das möchte ich auf jeden Fall. Was danach kommt weiß ich nicht, aber es hat ja noch Zeit und es kommt sowieso immer anders als man denkt.

Kurz vor meinem Geburtstag bekam ich eine der schönsten SMS die ich je bekommen hab. Und zwar von meiner besten Freundin. Wir haben früher oft was gemacht und wir waren oft unterwegs und irgendwann hat sie plötzlich aufgehört sich bei mir zu melden, hat meine ganzen SMS und Nachrichten ignoriert. Immer wieder hab ich einen neuen Versuch gestartet und immer wieder war es hoffnungslos. Ein einziges Mal hatte ich sie am Telefon, aber auch nur weil ich mit unterdrückter Nummer angerufen hatte. Sie konnte mir nie einen Grund nennen, versprach mir nach dem Telefonat sich wieder zu melden aber nichts. Dann nach einer weiteren Nachricht bei Facebook erhielt ich morgens eine SMS in der Stand dass sie eine neue Handynummer hat und möchte dass ich sie auch habe. Und sie hat mit dann noch bei Facebook geantwortet dass sie mich die ganze Zeit vermisst und immer an mich gedacht hat. Ich war in dem Moment so überglücklich. Ich hab meine beste Freundin wieder, der letzte Teil meines Herzens ist wieder da♥


Meine Schwester hatte dieses Jahr ihre erste große Operation, die sehr gut verlaufen ist und sie ist endlich glücklich, das hat mich sehr gefreut. Ich hatte echt Angst um sie, aber es lief ja alles gut.

Ich konnte meinen Schatz endlich überreden ein paar schöne Bilder von uns zu machen. Natürlich selbst gemacht. Er ist nicht so derjenige, der gerne Bilder macht. Aber ich habe meinen Willen durchgesetzt und vom Ergebnis war auch er zufrieden. ♥




Ich habe auch ein neues Auto, seit ca. einem halben Jahr. Naja, was heißt neu. Vorher hatte ich ja einen Peugeot 106, den hab ich jetzt meinem Onkel geschenkt, meine Mama hat sich einen BMW gekauft und ich hab jetzt ihren Mazda 323f. Das Auto ist super. Schön sportlich und endlich mal mit Zentralverriegelung und automatischen Fensterrunterlassern. Ich bekam dieses Jahr mein zweites und mein drittes Knöllchen und das innerhalb einer Woche. Und ich habe in diesem Jahr mein erstes Blitzerfoto erhalten. Vielen dank auch.


Mein Freund bekam zu seinem Geburtstag im Februar FIFA 11 von mir. Er hat sich total gefreut. Mein Freund ist totaler Fußballfan und er spielt auch selber. Früher habe ich mich nicht annähernd für Fußball interessiert. Heute spiele ich mit ihm Fifa auf der PS3, schaue mit ihm seinen Lieblingsverein Bayern München und ich stehe jeden Sonntag auf irgendeinem Fußballplatz und schaue ihm beim spielen zu. Ich habe noch kein einziges Spiel verpasst und habe bisher jedes Spiel in Form von Videos&Bildern dokumentiert. Ich kann es mir garnicht vorstellen ihn nicht spielen zu sehen, ich hätte das Gefühl ich verpasse dann was ganz großes. Ich bin wirklich Stolz auf ihn. Er ist ein sehr guter Spieler. Seine Position ist der Stürmer. Wenn ich ihn spielen sehe macht mich das so glücklich. Und ich denke ihm gefällt es auch, dass ich immer da bin und ihm zusehe.


 
Ich war vor einem Monat mit meinem Freund im Sea Life in Speyer. Der Weg bis dorthin dauerte ca. 2 Stunden. Der Eintritt kostete 14,50 €. Meiner Meinung nach viel zu viel. Das Gebäude ist nicht sehr groß aber sehr sehenswert. Man ist aber schnell durch, nach ca. 1 Stunde. Die hatten dort eine mega fette, riesige Schildkröte. Die hat mich schon umgehauen. Und kleine Riffhaie, verschiedene Fische die man aus Findet Nemo kennt, Aale, Rochen und Krokodile.

Ich hab einen Tag zuvor bei dem Radiosender "Unser Ding" bei BlingBling mitgemacht und 55€gewonnen. Man bekommt drei Fragen gestellt, muss eine Antwort geben und die haben dann 5 Passanten dasselbe gefragt und pro Antwort die mit meiner Übereinstimmen bekommt man dann 5 €. Ich fand das so cool. Habe mein Geld dann bei der Bank 1 Saar abholen dürfen.

Dieses Jahr ist einer von meinen beiden Wellensittichen einfach so gestorben. Meine kleine schöne Sprite. Nachts wurde ich wach, als meine Sprite von der Stange viel. Ich machte sofort das Licht an und sah wie sie versuchte immer wieder aufzustehen. Ich nahm sie dann in die Hand und da wollte sie sich auch immer wieder hochziehen. Und nach ein paar Sekunden ging es dann ganz schnell. Sie atmete schwer und schnell, das Herz raste zuerst und wurde dann immer langsamer bis sie dann in meinen Armen starb. Ich weiß nicht was sie hatte, das machte mich so traurig. Sie war noch nicht so alt. Ich vergrub sie einen Tag später im Garten. Fanta hat sie jeden Tag gesucht. Sie saß auf der obersten Stange und schaute den ganzen Tag nach unten. Sie tat mir so leid. Dann beschloss ich ihr einen neuen "Freund" zu kaufen. Jetzt ist sie wieder glücklich mit Bully. Er ist blau-weiß und macht krach wie Sau.

 
Wir ziehen im neuen Jahr um. Dorf im Warndt wird unser neuer Heimatort. Das Haus ist wirklich schön. Wir haben einen schönen Garten mit direkt angrenzendem Wald. Rundherum ums Haus ist eigentlich nur Terasse und für Sichtschutz sorgen schöne Hecken. Wir haben einen Partykeller und viel Stauraum. Mein Zimmer hat keine Fenster aber dafür eine große Terassentür. Ich hab meine eigene Terasse. Ich weiß auch schon genau wie ich mein Zimmer einrichten werde. Grasgrüne Wände, eine Wand schwarz weiß, dunkler Laminatboden, grüne und weiße Teppiche, eine Trennwand mit Stauraum und wenn das Geld stimmt eine schöne kleine Couch für eine schöne gemütlich Ecke. Ich hoffe es klappt alles wie ich es mir vorstelle.

 


 
So, das war das Jahr 2011 bis hierhin. Wenn mir noch was einfällt werde ich es noch ergänzen. Alle weiteren Einträge für das Jahr 2011 setzte ich hier drunter und bald geht es los mit dem Jahr 2012. Chrissy ist zurück, ich hoffe auf viele Besucherzahlen und viele Gästebucheinträge oder Kommentare.

Bis dahin

Eure Chrissy ♥

Moby - Porcelain
Dienstag, 13.12.2011 - 14:32

Krank

Jaaaa was soll ich sagen. Ich bin heute jetzt schon seit 3 Wochen krank. Ich habe eine fette Erkältung und die scheint sehr hartnäckig zu sein. Vor einer Woche war sie fast wieder weg und als ich am Sonntag aufgewacht bin war sie wieder komplett da. Mein Hals tat weh und ich musste dauernd die Nase hochziehn. Ätzend.
Montag morgens hatte ich mich im sitzen angezogen, weil ich gemerkt habe dass ich es auch an den Kreislauf bekomme. Ich musste aber in die Shule, weil wir noch eine wichtige Arbeit gesschrieben habe und ich wirklich dafür gelernt habe. Nach der Arbeit bin ich dann direkt zum Arzt und der hat mich dann für die ganze Woche krank geschrieben. Ich mache ungern Krankenscheine, ich hab dann immer total das schlechte Gewissen. Heute morgen wollte ich dann eigentlich trotzdem wieder gehn aber es ging doch noch nicht. Aber morgen gehe ich auf jeden Fall. Denn morgen Abend ist noch ein Abschiedsessen meiner Chefin und da will ich auf keinen Fall fehlen. Und ich denk mal es macht auch einen guten Eindruck. Ich komm mir immer so komisch vor wenn ich nach einem Krankenschein wieder da auftauche. Aber krank ist nunmal krank, ob man will oder nicht. Ich hoffe dass meine Erkältung nicht mehr so lange andauert. Ich war letztes Jahr an Weihnachten schon total erkrankt mit Husten und allem drum&dran.
Am Samstag gehe ich mit meinem Freund auf die Weihnachtsfeier seines Fußballvereins. Der Gute hat mir gestern erst gesagt dass ich einen Salat machen soll. Hätte ihm das nicht früher einfallen können? Grml. Die Feier wird bestimmt lustig, ich bin mal gespannt.
Nächsten Mittwoch fahre ich mit Rouven und 3 weiteren von seinen Freunden nach Gladbach. Da ist ein DFB Pokal Spiel: Gladbach - Schalke 04. Ich war noch nie in einem richtigen Stadion, ich freue mich schon. Das blöde ist nur, wir kommen erst nachts irgendwann nach Hause und um 7 Uhr klingelt wieder der Wecker. Aber das dürfte kein Problem sein, eine Woche später habe ich sowieso Urlaub.
Ohhhh und das wichtigste hab ich ganz vergessen, am Montag, also am 19.12.2011, ist ein ganz besonderer Tag. Unser Jahrestag♥ Ich glaub es nicht, dass wir schon 1 ganzes Jahr zusammen sind. Leider hat Rouven an dem Tag Nachtschicht und ich muss den ganzen Tag arbeiten. Wir sehen und dann nur abends und das auch nicht lange. Aber dafür holen wir das nächsten Freitag nach, da gehen wir GEIL essen, ins Coyote, da gibts wirklich mega gutes essen. Und dann gehen wir noch sonstwohin und machen uns einen Termin für irgendwas. Darauf freue ich mich soooooooo sehr.
Und nächste Woche ist schon Weihnachten. Das Jahr ging so schnell rum. Ich freue mich auf Weihnachten, ich hab ein paar tolle Geschenke. Vorallem für Rouven, ich kann es kaum abwarten sein Gesicht zu sehen. Worauf ich verzichten kann ist der ganze weiße Schneescheiss. Normal mag ich Schnee, aber da is man so schlecht und so schleppend im Auto unterwegs.
So, ich bin echt froh dass ich morgen wieder arbeiten gehe, ich halt es daheim nicht mehr aus. Mir ist soooooo langweilig. Wenn ich wenigstens eine Playstation oder sowas hätte, aber neeeein.
Ich hoffe ihr seid wenigstens gesund.

Bis dann
Eure Chrissy

Adele - Turning Tables
Donnerstag, 15.12.2011 - 11:12


Abschiedessen&Weihnachtsfeiern

Am Freitag war ich wieder arbeiten. Ich bin immernoch krank, jetzt sind es schon 4 Wochen. Das gibt es ja wohl nicht. Ich war mir gestern in der Apotheke Grippostad C kaufen. Ich hab mir gestern Abend direkt zwei reingepfeffert und ich glaub die Dinger fangen an zu wirken. Heute fühl ich mich das erste Mal wieder besser, nach dem Wachwerden hatte ich mal keine verrotze Nase. Nur die Stimme war etwas weg und ich hab noch etwas Husten. Gestern war ich mit Rouven in der Stadt und jetzt hab ich endlich alle Weihnachtsgeschenke. Noch eine Woche und dann ist es so weit. Aber so richtig in Stimmung bin ich noch nicht. Wenn ich die Weihnachtslieder auf den Weihnachtsmärkten sehe könnte ich kotzen. Ich kanns einfach nicht hören. Das einzigste worauf ich mich freue ist es, wenn ich jedem mein Geschenk gebe. Ich hab dieses Jahr eigentlich tolle Geschenke. Meine Eltern bekommen von mir und meiner Schwester was gaaaaanz tolles. Nämlich die Wii. Die wollten die sich eh kaufen, wenn wir endlich im neuen Haus sind. Ich freu mich auf ihre Gesichter. Wir haben noch einen Zusatzpack gekauft, da sind so Tennis- und Golfschläger drin. Also so Zubehör. Wir lassen die das zuerst auspacken und dann kommen wir erst mit der Wii. Das wird so genial. Wir haben unseren Eltern noch nie was so teures geschenkt, aber jetzt wo wir beide in der Ausbildung sind geht das. ♥

Am Freitagabend war das Abschiedsessen meiner noch Chefin. Sie verlässt leider nach 10 Jahren die Praxis in der ich lerne. Sie arbeitet jetzt noch 3 Tage und dann ist sie weg. Ich finde das so schade. Ich fand sie von anfang an super nett. Auch vom Wesen her. Sie ist eine lockere Person, sie kümmert sich so super um ihre Patienten, sie ist so einfühlsam und geht auf jeden schön ein.
Wir haben uns alle an der Praxis getroffen und sind dann zu meiner Chefin nach Hause gefahren. Sie hat das Haus total gemütlich eingerichtet. Und ihr kleiner Sohn war da, der is so süß. Wir haben dort ein kleines Sektchen getrunken. Obwohl ich Sekt ja überhaupt nicht mag. Eine Stunde später, gegen 7, sind wir dann nach Saarlouis in eine Pizzeria gefahren. Trevi heißt das Ding. Als wir alle da rein sind hat uns jeder angestarrt. Als wären wir was besonderes, sau witzig. Die Speisekarte hatte echt gesalzene Preise. Ich hab mich dann für ein Parmesanschnitzel mit Pommes und Salat entschieden. Ich hab neben Deniz und Laura gesessen. Das sind auch eigentlich so meine Liebsten Arbeitskolleginnen. Und mit Deniz versteh ich mich am allerbesten. Nur sie geht jetzt auch woanders hin. Ich glaub am Dienstag wenn ihr letzter Tag ist muss ich heulen. Sie ist mir echt ans Herz gewachsen. Immer gehen die Menschen, die mir am meisten bedeuten... Jedenfalls war der Abend noch sehr schön und witzig. Deniz und ich haben viel gelacht. Und das allerbeste war, dass meine Chefin mir das DU angeboten hat. "Wenn dein trinken kommt, stoßen wir auf das DU an. Ich bin ja jetzt nicht mehr lang eure Chefin also kannst du mich auch dutzen." Gesagt, getan. Wir haben angestoßen und dann wollte sie noch knutschen. Also auf die Backe. Hihi. Ich fand das sau cool, aber es is doch komisch sie nach fast einem Jahr dann zu dutzen. "Und wer mich am Montag noch Siezt der hm...backt mir nen Käsekuchen." So geil. Wir sind ungefähr bis 23 Uhr geblieben, dann sind die ersten gegangen. Wir haben nur gewartet dass die ersten gehn und haben uns dann angeschlossen, weil wir waren alle müde&kaputt. Es war echt ein toller Abend, meine Chefin is wirklich wie eine Freundin, sie ist nicht so ernst und hebt ab wie andere in ihrer Position. Sie lebt das Leben einfach so wie es kommt, sie brauch keine Luxusartikel. Daumen hoch!

Gestern war ich mit meinem Freund in der Stadt, wie erwähnt.
Und am Abend stand dann die Weihnachtsfeier im Clubheim(Fußballverein) an.
Ich war davor ja schon müde aber da hinten...gähn.
Ich hab nicht viel erwartet und so war es dann auch. Wir waren insgesamt dann auch nur 5 Frauen. Und wir alle 5 hatten pure Langeweile. Die Männer haben natürlich gesoffen und gelabert was das Zeug hält. Ich frag mich, wieso die es dann nicht einfach nur für die Spieler machen. Die Männer sind abwechselnd mal zu ihrer Freundin gekommen, Anstandsbesuch wie ich es nenne. Wenigstens etwas. Ich hab mich wirklich noch nie in meinem Leben so gelangweilt. Ich hätte es selbst auf nem Klo zu sitzen 10 mal geiler gefunden. Von 20 - 2 Uhr einfach nur pure Langeweile. Bin ich froh dass das rum ist. Ich will es nicht schlecht machen, für die Männer war es ja gut, so soll es ja auch sein.
Und ich finde auch alle nett und toll und überhaupt. Aber sowas ödes...Weihnachtsfeiern stell ich mir normal besser vor.

Heut ist mal wieder Sonntag und es wird einfach nur gechillt. Morgen schreiben wir noch einen kleinen Deutschtest, dafür muss ich jetzt gleich noch was tun. Will mir ja meine Note nicht versauen.
Und wir bekommen noch BWL zurück. Und wir wichteln untereinander. Bin ich gespannt, wer mich gezogen hat. Mein Schatz muss heute Abend leider auf Nachtschicht, dass heißt ich muss allein in dem großen Bett schlafen. Und wenn er morgen um halb 7 heimkommt, darf ich gerade aufstehn. Und morgen ist doch noch unser Tag. 1 Jahr. Und wir sehen uns morgens für vlt 10 Minuten. Wir wollten es dann Freitags nachholen, aber da hat er dann auch noch Mittagschicht.  Super. Naja, es wird sich hoffentlich noch ein Tag finden. Nach Weihnachten aber wohl erst. Heute Abend wenn er auf die Arbeit fährt schau ich dann entweder gemütlich&eingekuschelt einen Film oder ich zocke an seiner PS3 das Spiel Skyrim. Kennt ihr das? Anfangs fand ich es doof aber mittlerweile bin ich schon voll drin und spiele es super gern. Nur manche Gegner muss der Schatz machen, was mach ich wenn er heut Abend nicht da ist? Mimimi.
Gestern hab ich den ersten Schnee gesehen für dieses Jahr. Also für das Jahresende jedenfalls. Er ist aber nicht liegen geblieben.
Achja, es gab Weihnachtsgeld! Ich bekam viel mehr als ich gedacht habe. Hammer. Aber über Geld soll man ja nicht sprechen, deshalb werde ich das hier nicht weiter aufführen.
Dann lern ich jetzt mal. Also vielleicht. Ich denk ich verlang von meinem besten Stück  jetzt einen Tee und kuschel mich doch noch zu ihm unter die Decke.

Also bis dann

Eure Chrissy

Adele - Someone like you
Sonntag, 18.12.2011 - 13:21

1 Jähriges, Schnee, Wichteln & Fußball

Aaaaaaaalso, gestern war ja der 19.12.2011, das heißt, mein Schatz und ich sind jetzt genau 1 Jahr (und heute 1 Jahr und 1 Tag!) zusammen! Leider hatter er ja Mittagschicht, sodass wir uns nicht wirklich gesehen haben. Sonntags hatte er noch Nachtschicht, wir konnten nichtmal die Nacht zusammen verbringen, ich musste allein schlafen. Ich hab ihm aber das Bettchen schön warm gehalten, bis seine Schicht rum war. Ich weiß nicht, irgendwie schlafe ich doch um einiges schlechter wenn er nicht da ist. Ich werde dann immer wieder wach und am Sonntag Nacht hatte es ja noch geschneit und ich hatte so Angst um ihn. Um 6 Uhr kam er dann eeeeendlich heim und kuschelte sich noch zu mir ins Bett. Und er ist sooooooooo ein Schatz, er hat mir noch mein Auto frei gekratzt, also musste ich nicht hetzen und meine Finger blieben auch verschont. Oh da fällt mir so ein schöner kitschiger Liebe ist Spruch ein "Liebe ist....wenn ER nach einer harten Nachtschicht seiner Angebeteten noch das Auto freikratzt"
Ich hab doch den Besten. Um halb 7 klingelte schon wieder mein Wecker, aber da hat er dann schon geschlafen, auch wenn er vorher meinte "Ich bin hellwach, hab so viel Red Bull und Kaffee in mir, ich kann nit schloofe" jaja, genau.
Nach seiner Mittagschicht ist er dann noch bei mir vorbeigekommen, obwohl er soooooo fertig und voll im Arsch war. Das fand ich so schön.
Ich hoffe es werden noch viele weitere Jahre♥



 
Heute morgen hätte ich mein Handy an die Wand schlagen können, als mein Wecker ging. Und ich hab da so eine Macke. Ich stell mir meinen Wecker immer für um 4 Uhr, nur damit ich mich dann freuen kann dass ich noch nicht aufstehn muss und stelle ihn dann für um 5 vor halb 7 mit 7 minuten schlummerzeit, das heißt der rappelt dann ca. 5-6 mal, wo ich immer wieder wach werde. Es ist Waaaahnsinn, aber ich kann nicht sofort aufstehen, geht garnit. Ich war so totmüde, ich hab mir geschworn dass ich heute früher ins bett gehe. Was ist? Es ist bereits 23:22 Uhr! Das liegt aber daran, weil ich heut auch etwas später heimgekommen bin von der Arbeit. Wir haben noch so einen kleinen Umtrunk gemacht. Während der Arbeit hab ich ein dickes Lob bekommen von einem Patienten. Er meinte ich könnte sehr gut Infusionen stechen und er würde mich auch beim Chef loben. Das tat er auch, mein Chef erzählte:"Chrissy, du wurdest heute mehrfach von dem Herrn XY gelobt, er meinte damals hätte der Oberarzt nach 4 Versuchen eine Nonne gerufen und die hatte bei einem mal getroffen. Ich hab dann zu ihm gesagt "Die Chrissy und die Nonne haben aber nur das mit dem guten Händchen gemeinsam" " Höhö Pervääääärs
War auch echt noch ein lustiger Abend. Wir haben auch noch untereinander gewichtelt. Weil ich immer nur in Tops rumlaufe, weil ich echt immer super heiß hab und es einfach total hasse zu schwitzen, hab ich von meiner Arbeitskollegin ein Longsleave bekommen. Der ist noch echt schön, zieh ich morgen direkt an. Der klebt auch nicht so eng an der Haut. Also falls ich dann schwitze sieht mans wenigstens nicht Heute hatte ich noch eine super Idee. Ich hab euch ja bereits erzählt dass meine Chefin unsere Praxis verlässt. Morgen ist ihr letzter Arbeitstag. Und ich hab ja nix wie Unsinn im Kopf. Ich hab dann den anderen vorgeschlagen spontan Bilder zu machen und eine schöne Collage für unsere Chefin zu basteln. Zuerst hat jeder gemeckert, weil die Haare entweder nicht richtig gelegen haben oder sie nicht oder kaum geschminkt waren, aber dann konnte ich doch jeden dazu überreden. Gesagt, getan. Ich machte die Bilder, fuhr sie in der Mittagspause ausdrucken und nen Rahmen kaufen und bastelte dann die Collage. Und die ist echt schön geworden. Wir haben sie dann auch gleich nach der Pause überreicht. Ich und einige anderen sind nach hinten in das Zimmer unserer Chefin und die Patienten mussten warten. Einige Tränchen sind geflossen aber unsere Chefin hat sich so über das Bild gefreut. Sie meinte, sie wird es in ihrer neuen Praxis aufhängen. So schön. Ich hab ein Bild mit Deniz gemacht. Heute war auch Deniz' letzter Arbeitstag in der Praxis. Ich werde sie so vermissen. Zu wem geh ich denn jetzt immer wenn ich großen Rede- oder Lästerbedarf habe? Deniz war immer für mich da. Ich hab sie nach dem Umtrunk umarmt und jeder hat sich von ihr verabschiedet und ich musste voll heulen, weil sie mir echt total ans Herz gewachsen ist. Aber wir bleiben auf jeden Fall in Kontakt. Askim ♥




 
Morgen nach der Arbeit gehts los, da fahren wir ja wie oben schon berichtet nach Gladbach das DFB Pokal Spiel Gladbach - Schalke schauen. Ich hoffe wir kommen nicht zu spät nach Hause. Ich bin schon soooo gespannt, die Stimmung in einem Stadion zu erleben. Wird sicher mega. Hab nur etwas Angst wenn es abends gefriert. Will nicht in der Zeitung stehn.

So, das wars dann mal wieder von mir, ich muss jetzt sofort ins Bett, sonst landet mein Kopf gleich auf der Tastatur.

Boah neeee, Moment noch. Ich höre zur Zeit ein super tolles Lied. Das ist soooooooo genial. So scheisse schön. Derzeit mein absolutes Lieblingslied!


Viel Spaß beim hören. Und der Text ist auch super, schaut ihn euch auf Deutsch an.

Bis dann
Eure Chrissy♥


siehe link ♥
Dienstag, 20.12.2011 -  0:11  


Kurzer Trip,  wenig Schlaf & Urlaub

Gestern auf der Arbeit war es so traurig. Es war der letzte Arbeitstag meiner Chefin. Um halb 12 bin ich ja gegangen und ich hab mich dann von ihr verabschiedet. Ich wollte nicht weinen aber als sie mich dann umarmt hat und mich süße Maus genannt hat konnte ich nicht anders. Voll peinlich, ich hab geheult und gesagt:"Ich kenne sie zwar noch nicht solang wie die anderen, aber ich find sie cool." Da musste sie lachen und meinte sie hätte alles schon gehört aber das cool ist ihr neu. Sie meinte wenn die "Jungs" mich nach der Ausbildung nicht übernehmen soll ich bei ihr anfragen und dass die "Jungs" blöd wären wenn sie mich nicht behalten würden. Das war sooo lieb. Dann hat sie mich noch auf beiden Wangen abgeknutscht. Ich werd sie echt vermissen. Vorallem hat man sie immer gehört, wegen ihrer Clocks, die sind so schwer dass es immer total gebollert hat wenn sie rumgelaufen ist. Und ihre Standartsprüche wie "perfeeeeeeeekt" oder "Chrissy? Machen wa noch ne Infusion hier in der Kabine?"
Ich kanns einfach nicht glauben, dass sie jetzt weg ist...

Gestern nach der Arbeit sind wir zu fünft um 16 Uhr nach Mönchengladbach gefahren. Wir haben kurz vor Ziel an einer Raststätte angehalten, weil wir soooo Hunger hatten. Jeder hat sich ein Schnitzel mit Pommes geholt, für ganze 9,99€. Mayo und Ketchup haben sogar jeweils 0,50 cent gekostet, für so kleine popelige Tübchen. Wir sind ungefähr so um, es war glaube ich halb 8, angekommen. Auf dem Parkplatz angekommen waren massenweise Leute. Wir haben uns angeschlossen und sind dann auf zum BorussiaPark. Von außen sah das Ding ja schon cool aus, aber dort drinnen? Woooow. Ich war echt begeistert.Es war eigentlich echt so wie man die Fußballspiele im Fernsehn immer sieht, nur doch anders und intensiver halt. Die Stimmung dort war so geil. Ich war nie Fußball Fan, aber das reißt einen doch total mit, hätte ich nie gedacht.Wir sind da so 2 1/2 bis 3 Stunden hingefahren. Die Heimreise war nicht so angenehm. Es war auf vielen Strecken total vernebelt, man hätte an manchen Stellen seine Hand nicht mehr vor Augen gesehen. Zudem war ich noch extrem müde und ich musste ja heute um 7 Uhr wieder aus den Federn. Ich dachte echt dass ich komplett im Arsch bin. Wir waren gegen 2 Uhr daheim und wir sind dann direkt ins Bett, ich weiß noch dass ich zu Rouven gesagt hab dass ich jetzt gleich einpenn und ich glaube keine 10 sec später wars dann auch so.


Als heut morgen dann der Wecker ging hätt ich echt kotzen können. Aber als ich wach war und den ganzen Tag auf der Arbeit war ich eigentlich kaum müde. Auch jetzt bin ich nicht müde, eher kaputt und super hungrig. Muss mir gleich noch irgendwas essbares suchen und noch unter die Dusche hüpfen. Morgen ist der letzte Arbeitstag und das auch nur von 8 - 12 Uhr. Dann heißt es eine Woche Urlaub. Endlich, ich brauch das unbedingt.Auf Weihnachten freu ich mich eigentlich nur um zu schenken. Ansonsten interessiert mich Weihnachten eigentlich nicht. Ich freu mich schon auf die Gesichter meiner Eltern und meines Freundes. Rouven ist total gestresst, weil er meint es sei so kompliziert irgendwas für mich zu finden. Ich bin mal gespannt was er jetzt noch einen Tag vor Weihnachten so für mich findet. Ich hab ihm gesagt dass ich nichts brauch, weil ich ihn hab und er ja das größte Geschenk ist, aber damit gibt er sich irgendwie nicht so zufrieden. Aber mein Geschenk übertrumpft er sowieso nicht, muhaha.
Ich erzähls euch wenn ich es ihm geschenkt habe, er verfolgt nämlich meinen Blog
Heute hat sich die Arbeit endlos gezogen, weil nur ein Chef da war und der dann auch erst um 11 Uhr in der Praxis angekommen ist, weil er Donnerstags immer operiert.

Heute ist noch ein ganz besonderer Tag. Nämlich der Geburtstag von meinem Opa. Der, wie ich damals schon gebloggt habe, ja schon verstorben ist.
Ich wünsche ihm hier an dieser Stelle wieder alles alles gute zu seinem Geburtstag. Ich vermisse ihn so sehr. Muss oft an ihn denken. Ich muss ihn unbedingt mal wieder auf dem Freidhof besuchen. Ohne ihn ist das Leben einfach nur halb so schön. Ich wünschte er hätte Rouven noch kennengelernt. Er hätte ihn bestimmt gemocht. Wenn ich kalte Hände hatte, hat mein Opa sie immer in seine Hände gelegt und sie warm gehalten. Ich hab immer kalte Hände. Nur jetzt fehlt mein Opa, der sie warmhalten würde.
Opa, ich liebe dich. Nie wirst du in Vergessenheit geraten. Dafür sorge ich schon.


So, jetzt muss ich aber wirklich meinen Hunger stillen. Dann noch schön heiß Duschen und dann hoff ich dass wieder eine super lustige Folge Frauentausch kommt. Letzte Folge war so gut, darf ich euch bekannt machen mit Nadine? Bitte:

Oder wie wäre es mit dem Psycho Andreas?:

Viel Spaß&bis dann

Eure
Chrissy


Gotye - Somebody that i used to know
Donnerstag, 22.12.2011 -  20:58

 

Weihnachten

Ich wünsch euch allen ein Frohes Weihnachtsfest 2011. Ich konnte es kaum erwarten an Weihnachten zu verschenken und heute ist schon der 1. Weihnachtstag. Meine Geschenke sind denke ich mal gut angekommen und ich habe auch nur tolle Sachen geschenkt bekommen. Fang ich mal mit meiner Schenkeliste an:

Mama&Papa: beide ein Deo Set (AXE und Dove) und die Wii (mit meiner Sis zusammen)
Schwester: Parfumset Christina Aguilera und 20€ Gutschein Tally Weijl
Freund: Teleskop und eine selbstgebastelte Collage mit seinen Fußballbildern


 
Oma: selbstgebastelte Collage mit ihren Enkelkindern
Schwiegereltern: Handuuch (made in Saarbrigge), eine Schneekugel, zwei Parfumsets von Puma
Schwester meines Freundes: Twilight 1. Film und Twilight 1.Buch

Und nun zu den Geschenken, die ich bekommen hab:

Mama&Papa: eine silberne Armbanduhr, Schnääägesteller und 50 €
Schwester: Parfumset Christian Aguilera, Lipgloss, 25 € Gutschein IKEA
Freund: Esprit Tasche, 10€ DM Gutschein (weil ich da so gern Einkaufe, hihi) und das ADELE Album♥
Oma: Handtuch, 30€, eine Tüte voller Schnäääääges
Schwigereltern: Set mit Handschuhen, Mütze und Schal, Buch über digitale Fotografie, digitaler Bilderrahmen
Schwester meines Freundes:
eine süße Figur aus Marzipan

Alles find ich super, aber vorallem die Uhr und die Tasche find ich voll schön ♥


Mein Freund hat sich auch super über das Teleskop gefreut, er meinte er wünscht sich schon eins seit er so 9 Jahre(er ist jetzt 24 Jahre) ist und hat sich nie eins gekauft und nie wurde ihm eins geschenkt. Er wollte es gestern Abend gleich zusammenbauen. Aber leider ist die Anleitung für den Arsch, jetzt tüftelt gerade Rouvens Papa dran rum und es sieht bis jetzt mal nicht schlecht aus. Dann können wir heut Abend zusammen in die Sterne guggen♥
Gestern waren wir zuerst bei Rouvens Mama, so gegen halb 5. Ich bin dann um halb 6 richtung Heimat gefahren, weil wir um 6 die Bescherung gemacht haben. Meine Schwester und ich haben meinen Eltern ja die Wii geschenkt. Wir haben auch noch so ein Zubehörset gekauft und das haben wir sie dann zuerst auspacken lassen. Meine Mama:"Ja jetzt müssen wir uns die Wii also doch kaufen" Papa:"Ja wir haben ja gesagt wenn wir umgezogen sind kaufen wir sie." Marina und ich mussten uns voll angrisen und wir packten erst mal unsere Geschenke aus. Dann sagte ich ich müsst aufs Klo und bin die Wii holen gegangen. Mir war klar dass meine Eltern dann sowieso schon eine Ahnung hatten. Ich brachte das Geschenk rüber und meine  Mama meinte direkt:"kinder, wenn da drin ist was ich denke was es ist tret ich euch aber gewaltig in den Arsch!" Und tjaaaaa, sie war total baff und mein Papa auch. "Ihr habt sie nicht mehr alle!!" Papa:"Schenkt man sowas nicht normal den Kindern?!"  Ich fand es sau cool. Das ist halt das erste Jahr dass wir gut Geld verdienen und wir unseren Eltern mal was anderes schenken können als C&A Gutscheine, Parfum oder sowas.
Meine Schwester und ich haben uns das gleiche Parfumset geschenkt, das war voll witzig.
Meine Mama hat mich noch in den Arm genommen und gesagt dass sie stolz auf mich ist, dass sie nie dachte dass ich so weit komme, weil ich so ein faules wutz bin und dass Rouven mir gut tut, weil sie meint ich sei jetzt Erwachsen und selbstständig geworden. Und sie ist stolz auf die Noten von mir und meiner Schwester. Das fand ich so schön, das war vlt doch das beste Weihnachtsgeschenk.
Ich liebe dich, Mama♥

Heute ist der 1. Weihnachtstag und voll der Gammeltag. Rouven und ich haben bis 13 Uhr geschlafen, weil wir heut Nacht noch sau lange an seiner Playstation Move (hat er von seinem Papa geschenkt bekommen) gespielt haben. Das is sau cool.Da kann man Frisbee werfen, kämpfen, Boule spielen und so weiter.
Heute Abend gehen wir ins Coyote essen, noch nachträglich für unser 1 Jähriges. Und diese Woche machen wir hoffentlich noch was für unser 1 Jähriges, aber was bleibt für euch noch geheim, ihr werdet es sehen wenn es soweit ist, versprochen.
Im Coyote machen die so sau gutes essen, ich hole mir da denke ich die Käsemaccaroni. Hammer lecker. Aber auch sehr viele Kalorien.

So, jetzt ist das Teleskop auch zusammengebaut und ich geselle mich mal wieder zu meinem Schätzchen.
Wünsche euch noch ein paar schöne Tage, falls ihr auch Urlaub habt wie ich,genießt ihn, ruht euch aus, schlaft schön aus und lasst euch weiterhin gut beschenken.

Eure Chrissy

 Lana del Ray - Video Games
Sonntag, 25.12.2011 -  14:37


  Weihnachten vorbei

Endlich ist Weihnachten rum. Eigentlich mag ich Weihnachten. Also, ich mag es zu schenken und natürlich beschenkt zu werden. Aber das war es eigentlich auch schon. An Weihnachten ist man immer gezwungen irgendwo und überall hinzugehen. Es ist nicht schlecht, ich sage nicht dass ich nicht gerne mit meiner Familie zusammen bin. Aber wenn man an Weihnachten so gezwungen ist mit der Famile oder anderen zusammen zu sein, ich finde das so schrecklich und ich fühl mich dann auch total unwohl. Versteht ihr das?!
Naja, wie auch immer.
Am 1. Weihnachtstag waren Rouven und ich noch mit Freunden von ihm in der Stadt im Green Buddha was trinken. Davor waren wir beide aber noch in Saarlouis im Coyote lecker essen. Ich war soooo voll, mir ging es danach garnicht so gut. Aber es war mal wieder wirklich super lecker. Aber ganz schön mastig. Der ganze Käse. Urgs. Wir sind dann nach dem Cocktailabend, so um 2 Uhr richtung Heimat und ich war soooooo müde. Am nächsten Tag sind wir dann zu Rouvens Mama, wir waren zum Essen eingeladen. Dort gab es Hirschgulasch, Rotkraut, Klöße und Salat. Normal ess ich super gern Knödel und Soße und Salat aber ich kann es einfach nicht mit meinem Gewissen vereinbaren Hirsch zu essen. Oder Hase, Ente oder Pferd. Ich kann das einfach nicht. Ich hab dann Knödel und Salat gegessen. Rouven ging es nicht so gut nach den vielen Cocktails, also hat er sich auch am Salat festgehalten. Rouvens Mama meinte so:"Schau mal die zwei Vegetarier, hihi." Rouvens Schwester hat sich total über das Twilight Buch+Film gefreut. Das fand ich voll schön.
Nach Rouvens Mum sind wir dann noch weiter zu meinen Eltern, für Kaffee&Kuchen. Da oben war ein weiteres - für mich persönliches - Weihnachtsgeschenk: Da saßen außer meinen Eltern&meiner Schwester noch mein Patenonkel und meine Tante. Ihr müsst wissen, meine Tante und meine Mutter sind seit ca. 11 Jahren zerstritten. Die haben jahrelang kein einziges Wort mehr miteinander gesprochen. Und jetzt sitzen die am selben Tisch, reden miteinander und geben sich Küsschen links und rechts? Das find ich so toll. Vielleicht vertragen sie sich irgendwann wieder richtig, ich denke der Anfang ist gemacht!
Mit meiner Tante kann ich eigentlich gut reden, sie ist genauso verrückt wie ich, wir haben auch die gleichen Interessen. Sie wird von allen Pepsi genannt.
Heut morgen bin ich mit Rouven zum Friseur und dann musste er wieder auf Mittagschicht, leider. Ich bin dann heim und bin erstmal ins Bett gebrabbelt mit Schoki & Netbook. Dann hab ich meiner Schwester vorgeschlagen vlt doch noch ein bisschen nach Saarlouis shoppen zu gehn. Gesagt, getan. Ich hab mir einen neuen Piercingstecker gekauft, ein schönes neues Kleidchen und ein passendes Armband dazu. Ich finde solche Kleider einfach super. Ich finde solche Kleider strahlen eine Undschuldigkeit aus und haben was Feenhaftes. Gefällt nicht jedem, aber mir.


Außerdem war es ein Schnäppchen, nurnoch 16€ von eigentlichen 30€. Ich hab beim Shoppen dann noch die liebe Sarah getroffen. Sie ist ja komplett wie ich gebaut, was Empfindungen und Gefühle und so angeht. Und ich dachte immer, ich sei schon total Kameraverrückt. Sie ist es doch noch einen tick mehr, sie packte im Geschäft die Kamera aus und machte ein Bild von uns:


 
Die Tage gehen so schnell rum, bald ist mein Urlaub schon wieder zu Ende. Hab da garkeine Lust drauf, mein nächster Urlaub ist wohl erst im April. Ohje, bald ist ja auch noch Silvester. Ich weiß noch garnicht wo ich feiere. Ich glaub das entscheide ich spontan.

Eben kam Bridget Jones im Fernsehn. Ich liebe Bridget Jones. Die ist genauso arm dran und schusselig wie ich. Ich könnt mir die Filme immer anschauen.
 
Mein Freund hat mir ja auch das Adele Album geschenkt, ich hab ein neues Lied entdeckt, was mir gut gefällt:



Eure Chrissy
 
Adele - Lovesong
Dienstag, 27.12.2011 - 22:48

 


Noch zwei Tage...


...und dann ist Silvester. Boah, haben wir heut echt schon Donnerstag Abend und dazu den 29.12.2011? Kaum zu glauben, das Jahr ging so super schnell rum. Und ich hab immernoch keine Ahnung was ich an Silvester machen soll. Mit der Familie feiern? Langweilig. Ein paar Kumpels von Rouven feiern in St. Ingbert in irgend einer Halle. Darauf haben wir aber beide keine Lust. Erstens zu teuer, zweitens zu weit weg. Ich bin echt gespannt wo wir am Samstag landen. Mir wäre es auch recht wenn wir nur zu zweit feiern. Party gehört irgendwo zwar dazu aber ich finde es ist nicht zwingend notwendig. Wenn es nach mir ginge sitzen wir am Samstag Abend zu Hause, kochen uns was schönes, zocken Playstation oder schauen noch einen schönen Film und gehn um 12 raus ballern. Heißt es einfach mal abwarten. Von mir aus könnten wir auch in irgend eine Disse gehen. Aber da geht ja auch nie jemand mit. Hmpf.

Gestern haben meine Schwester und ich ein kleines, spontanes Feenshooting gemacht. War lustig. Es war Arschkalt und wir standen da im Tütü und im Kleidchen mitten auf einem matschigen Feld, mit Feenflügeln und Luftballons. Normal kommt da ja auch kein Schwein vorbei, aber plötzlich kam da eine ältere Spaziergängerin mit Hund. Ich sagte dann:"Wir machen schöne Bilder für unsere Oma." Ich dachte mir halt, bevor sie stress schiebt wegen den Ballons oder weil wir in nem Feld stehn sag ich wir machen Bilder für die Oma, das finden die älteren Leute ja dann immer total "scheeeeeeeeeen". Die Bilder sind nicht so gelungen wie sonst immer, aber sie können sich sehen lassen:

Mehr Bilder könnt ihr euch in der Fotogalerie anschauen.
Hoffe sie gefallen euch. Ich find sie toll.

Heute war ich bei meiner Tante, sie ist Frisörin. Ich bin endlich wieder richtig blond. Und sie hat mir noch schöne Löckchen gemacht. Wie Marylin Monroe seh ich aus.

 

Jetzt hab ich total Kopfweh, weil ich heut viel zu wenig getrunken habe. Eigentlich garnichts, außer ein Glas Kakao. Grml.
Heut morgen hat mich fast der Schlag getroffen, als ich auf meine Seite bin. Schon 60 Besucher so um halb 12?! Krass. Entweder mein Counter geht falsch oder ich hab wirklich so viele Besucher gehabt. Wow.

Heute hab ich euch leider nicht mehr viel zu erzählen.
Wir sehen uns.

Bis dann
Eure Chrissy

 
Limp Bizkit - Build a Bridge
Donnerstag, 29.12.2011 - 20:34


Letzter Blogeintrag

Ja meine Lieben, das hier wird mein letzter Blogeintrag für das Jahr 2011. Es ist immernoch ungewiss, wo ich jetzt morgen feiere, aber immerhin hab ich heut Raketen und Knaller gekauft. Morgen wird noch Vodka und Red Bull gekauft, ich will mich richtig wegklatschen, da ich ja normal nichts trinke. Ich weiß schon was ich anziehe, wie ich mich schminke, mir die Haare mache...das wird toll.
Morgen gehe ich noch in den Media Markt, ich will mir eine externe Festplatte zulegen. Weil unser Pc schon zweimal in den Arsch gegangen ist, also die Festplatte. Zweimal alle Bilder einfach weg. Und ich hab keine Lust, dass mir das hier auf meinem Netbook auch irgendwann mal passiert. Ein paar alte Fotos hatte ich mal meinem Freund geschickt, die kann ich mir dann auch noch auf die Festplatte ziehn, wenigstens etwas.
Heute war ich bei meinem Opa im Krankenhaus. Er hat nichts schlimmes, er hat Schmerzen beim gehen, wahrscheinlich Bandscheiben. Das besondere war halt, dass wir 4, also meine Eltern, meine Schwester und ich hin sind. Wir haben meinen Opa schon 2-3 Jahre nicht mehr gesehen. Weil die eine Seite meiner Großeltern etwas komisch ist. Aber darauf gehe ich jetzt nich näher ein. Es hat ihn sehr gefreut dass wir da waren. Mich hat es auch gefreut.
Heute beim Autofahren hab ich mich wieder ganz komisch gefühlt. Ich hab die Leute beobachtet, als ich an einer Ampel stand. Zwei Leute nutzten das warten und machten sich im Innenspiegel die Haare zurecht. Eine junge Frau war dabei. Machte sie sich für ein Date zurecht? Oder hat eine Strähne einfach nur falsch gelegen? Dahinten fuhr ein Radfahrer vorbei. Warum fährt er nicht Auto? Hat er keins, ist er glücklich? Zwei Müllmänner in ihrem Auto lachten vor sich hin, vlt hat einer von ihnen grad was lustiges gesagt. Ein alter Mann grinste als er mich sah. Was für Gedanken hatte er, dass er mich so angrinst?
Wisst ihr, ich empfinde irgendwie ganz anders. Manchmal fühle ich mich richtig allein gelassen damit. Ich weiß dass ich anders bin, weiß aber nicht ob ich das ändern soll, ändern kann. Ich weiß nicht wieso ich so geworden bin, aber ich weiß, dass ich nicht so glücklich damit bin. Denn niemand sieht mein Wesen. Niemand sieht, erkennt was in mir vorgeht. Wenn ich es selber wüsste, wäre es vlt auch einfacher zu erklären.
Ach Leute, ich weiß es nicht. Ich bin einfach wie ich bin. Und ich hoffe wirklich, dass ich damit Glück habe. In allen Bereichen. Beruflich, Privat.

Für mich war das Jahr 2011 insgesamt ein gutes Jahr.
Ich habe den besten Schatz der Welt und habe eine Ausbildungsstelle mit guten Vorraussetzungen.

Ohje. Ich weiß garnicht was ich mir für einen Vorsatz machen soll. Habt ihr eine Idee?!
Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich muss nicht wirklich abnehmen oder zunehmen. Hmmm.
Vielleicht nehme ich mir einfach vor, noch mehr Liebe zu geben, als ich es schon tue. Nicht mehr so negativ zu denken und das Leben in vollen Zügen genießen.

Ich wünsche euch allen einen super Start ins Jahr 2012. Dass eure Träume in Erfüllung gehen und ihr jeden Tag eures Lebens genießt. Ihr habt nur dies eine.



Wir sehen uns im neuen Jahr


Eure Chrissy

Katy Perry - Firework
Freitag, 30.12.2011 - 22:08