Tagträumerin ♡
Und am Ende gehört einem einzig und allein die eigene Geschichte.!

Sprüchesammlung Teil 2

"


 



Du sagtest „Ja“, hieltest mich bei guter Laune,
Ich glaubte dir, als du deine Lügen erzähltest,
Ich spielte den Soldaten, du den König,
doch dann schlugst du mich nieder, als ich deinen Ring küssen wollte.
Du verlorst dein Recht, die Krone zu tragen
Ich war da, um dich aufzumuntern, doch du hast mich einfach fallen gelassen.
Und wenn du fällst, werde ich mich abwenden
und Öl ins Feuer gießen, in welchem du loderst.



Der einzige Mensch, der dir im Weg stehen kann, bist du.


Und es gibt keine Heilmittel
für Erinnerungen von Gesichtern
Wie eine Melodie,
die mein Kopf nicht verlassen will.


Geh tiefer hinein
und vielleicht ist da eine verdorbene Seele.
Aber es fühlt sich jetzt besser an denn Ich,
Ich habe dich reingelassen um mich wieder zu vervollständigen.


Dont regret anything that ever made you smile.

Ein wahrer Held wird nicht an der Größe seiner Kraft gemessen, sondern an der Kraft seines Herzens.



Es gibt Menschen,die sind füreinander bestimmt.
Nicht für den Zeitpunkt, vielleicht für Irgendwann.
Vielleicht aber auch werden Sie nie zueinander finden.
Es gibt aber Menschen, die kennen sich bereits, und wissen dass Sie ohne einander nicht
mehr können.
Wir können nicht suchen, wir können nur warten was die Zeit mit sich bringt.
Die Liebe besteht aus dem Schicksal und das Schicksal ist unser Leben.


Was ist Liebe, wenn nicht das
Merkwürdigste aller Gefühle?
Eine Sünde, an der Du
für den Rest Deines Lebens
zu schlucken hast
Du hast nach jemandem gesucht,
dem du vertrauen kannst
Der Dich liebt,
bis Deine Augen
getrocknet sind.

I can't forget you when you're gone.
You're like a song
That goes around in my head.
And how I regret
It's been so long.
Oh, what went wrong?
Could it be something I said?
Time, make it go faster,
Or just rewind
To back when im wrapped in your arms
All afternoon long
It's with me
The same song
You left a light on
Inside me
My love
I can Remember
The way that it felt
To be holding on to you


Ich habe begriffen, das Lebensabschnitte enden müssen,
damit andere beginnen können.
Es ist wichtig zu verstehen, dass das der Lauf des Lebens ist.
Kommen und Gehen, wie
Ebbe und Flut.
Es tut weh und zerreisst dir dein Herz, doch du wirst merken,
das es andere Menschen geben wird,
die dir dein Lachen endlich wiedergeben,
deinen Lebensmut,
und vor allem die Kraft, auch anderen wieder die Liebe zu geben, die sie brauchen.
Auch wenn man im Leben nicht nur auf Gefühle hören kann,
sollte man ihnen öfter eine Chance geben.
Denn ist nicht
LIEBEN und GELIEBT WERDEN das einzig wichtige im Leben?
Der Rest kommt dadurch doch von selbst.

Ja! Es ist das wichtigste zu lieben und Geliebt zu werden.
Doch dazu bedarf es einen
Menschen,
der in Art und Weise so fühlt, wie man es selbst tut.
Er muss deine Sorgen und Ängste verstehen
und auch lernen zurückzugeben...

Ein Lebensabschnitt ist zu Ende gegangen und ein neuer muss beginnen.
eine Liebe zu verlieren tut sehr weh,
doch eine neue zu finden, bringt dir wieder Glück.
Vielleicht nicht gleich sofort, vielleicht erst in ein paar Monaten, Jahren...
Du musst Geduld haben,
verschliesse dich nicht,
aber schliesse mit all dem Vergangenen erst einmal richtig ab,
bevor du dich in eine neue Liebe stürzt!
Und irgendwann muss man ins Leben zurück kehren.

Doch die Angst, unfähig zu sein, nocheinmal so stark zu lieben, bleibt.
Niemand zu finden.
der dich versteht und kein falsches Spiel mit dir treibt!
Deswegen fällt es einem auch so schwer LEBEWOHL zu sagen,
obwohl man längst verstanden hat,
das die alte, vergangene Liebe tot ist.
Erstickt an den eigenen Gefühlen,
Einfach auseinander gelebt.

Es wird Licht geben - für uns beide.
Nicht gemeinsam,
doch in gewisser Weise durch eine ewige seelische Verbundenheit.
Die Liebe für einen Menschen wird immer bleiben,
auch wenn man ihn nicht mehr hat.
Doch seelische Verbundenheit führt zu Problemen.
Vielleicht lässt man das Beste, was einem im Leben jemals hätte passieren können,
gehen - einfach so.
Wird dir das nicht bewusst, war deine Entscheidung richtig.
Doch wird es dir eines Tages doch bewusst,
dann weine einfach und lass endlich einmal deinen Schmerz zu.

Lebewohl, ist das traurigste Wort, das ich je gehört habe.
Lebewohl bedeutet, das du jemanden das letzte mal in deiner Nähe hast.
Eines Tages wird jeder einmal dieses Wort sagen, auch du. Und Unzählige Tränen werden fliessen.
Und es wird jedem das Herz brechen, Lebewohl gesagt zu bekommen.



"Autsch. Hey, warum hast du das gemacht?" "Ist doch egal. Es ist Vergangenheit." "Ja, aber es tut immer noch weh." " Oh ja, die Vergangenheit kann wehtun. Aber wie ich das sehe läuft man entweder davon oder man lernt daraus."

Schlimme Dinge passieren eben und man kann überhaupt nichts dagegen machen. Wenn die Welt dir den Rücken kehrt dann kehrst du der Welt auch den Rücken!

Wenn wir sterben werden unsere Körper zu Gras und die Antilopen fressen das Gras. Und somit sind wir alle eins, im ewigen Kreis des Lebens.



Festgehaltene Träume, für immer schlafend.