Tagträumerin ♡
Und am Ende gehört einem einzig und allein die eigene Geschichte.!

Blog( April 2010 )

"




Verzeih mir...

...dass ich nicht an dich gedacht habe.
Wegen dem ganzen Scheiss der mich gerade belastet habe ich dich das erste mal vergessen.
Ich habe doch immer daran gedacht. Ich könnte grad heulen.
Heute, vor 4 Jahren, bist du von uns gegangen.
Heute, vor 4 Jahren, hast du eine große Leere hinterlassen.
Heute, vor 4 Jahren, hat etwas mein Herz zerrissen.

Opa . . . I miss You . . .

✟ 3O.O4.2OO6


Und ich denke an dich. Immer.
Ich werde dich gleich morgen besuchen. Versprochen!
Deine Chrissy. Ich vermisse dich. Ich liebe dich.



Samstag, 01.05.2010 - 01:39
gehört eigentlich zum 30.04.2010 - ca. 09:00 Uhr früh.





Danke. . .

Danke, für euer Vertrauen!

Meine Eltern nerven mich richtig! Im Moment geht es mir einfach ziemlich scheisse, da war ich dann mal alleine Inliner fahren und gestern noch bei einer Freundin. Was wird mir vorgeworfen? Ich würde ja lügen, ich wäre ja woanders hingegangen.
GEHTS NOCH?? Ich hasse dieses Misstrauen, diese Kontrollen, ich halte das nicht mehr aus!
Ich bin 19 Jahre, alt genug um zu wissen was ich mache, allein zu entscheiden, wo ich hinfahre und um wieviel Uhr!
Und da muss ich denen doch keine Rechenschaft ablegen...Erzähl ich die Wahrheit, wirds als Lüge dahingestellt, erzähl ich mal ne Lüge, glauben sie mir! Dann hetzt mir doch nen Dedektiv auf den Hals, wenns euch beruhigt, ey!
Ich bin nicht mehr euer kleines Kind! Und wenn ich dann ganz ehrlich sage, dass es mir einfach richtig beschissen geht, heißt es gleich es wäre eine Ausrede. Die merken doch nichtmal, dass es mir schlecht geht, dass ich zur Zeit wirklich in nem tiefen Loch sitze, dass ich mir weh tue, sie merken es einfach nicht! Ich bin für sie ja nur ne faule, dumme Lügnerin!
Ich wünsche mir momentan nichts sehnlichster als den Tod.
Das Leben kotzt mich an...

Es hört nie auf weh zu tun.
Ihr hört nie auf mir weh zu tun. Ihr bringt mich immer wieder an den Rand des Abgrunds.
Wollt ihr sehen wie ich springe? Ich werde mich vor euren Augen zerstören. Und ihr werdet zusehen.


Freitag, 30.04.2010 - 13:31





Sonne und es rückt immer näher. . .

Heute ist mal wieder ein schöner, sonniger Tag. Genau das, was ich brauche.
Ich werde mich jetzt gleich im Garten auf die Liege legen und das Wetter genießen.
Entspannen. Nicht nachdenken über den ganzen Seelenmist. Einfach nur da liegen und relaxen.
War heute für ganze 3 Stunden in der Schule...war sehr unnötig.
Jetzt haben wir erst mal frei bis Montag und dann gehts los:

Montag: Deutsch
Dienstag: Französisch
Mittwoch: Frei
Donnerstag: Betriebswirtschaftslehre
Freitag: Mathe
Montag: Rechnungswesen
Dienstag: GESCHAFFT!

Ich sitze zu meinem Glück gaaaaanz hinten! Wir sollen schon um 7 Uhr da sein aber ich gehe trotzdem wie immer, dass ich so um viertel nach 7 da bin. Das reicht doch. Auf Deutsch habe ich garkeine Lust, immer das ewig lange schreiben.
Französisch muss ich noch lernen, aber davor habe ich nicht so viel Angst. BWL habe ich schon fertig gelernt, die ganzen Formeln schau ich mir dann Mittwochs nochmal gut an. Vor Mathe hab ich schon ein bisschen Angst, aber wird schon. Und Rechnungswesen...tja...die ganzen Buchungssätze auswendig lernen wäre von Vorteil...aber ob man sich die alle behalten kann ist fraglich...aber meine Vornoten sind ganz gut und da hab ich im Grunde keine Sorgen...nur würde man die Noten auch gerne bestätigen. Und am Dienstag, dem 11.05.2010 heißt es dann GESCHAFFT! Dann ist der ganze Schulstress rum! Einige werde ich schon ganz schön vermissen . . . Laura, Markus, Jasmin, Sabrina, Ivana, Danny, Rouven, Björn, Deniz, Stefan. . .eigentlich seid ihr mir alle ans Herz gewachsen

Ich habe immernoch keinen Ausbildungsplatz...Das ist voll scheisse, ich will nicht daheim doof rumsitzen...Aber noch zwei Bewerbungen stehen aus. Einmal in meinem Traumjob Gestalterin für visuelles Marketing und einmal als Malerin und Lackiererin. Hoffentlich habe ich wenigstens einmal Glück und werde von einem von beiden genommen...Diese Jobs machen ja auch sicher Spaß. Hmpf. Hätte ich gewusst, wie schwer es ist, Erwachsen zu werden, wäre ich lieber Kind geblieben!

Mir geht es soweit ganz gut, wieder etwas besser. Bin nicht mehr ganz so tief unten wie sonst. Aber trotzdem belastet mich noch vieles. So schwer ist die Last die ich auf meinem Rücken herumtrage. Und irgendwann ist dieser Rucksack so schwer, dass ich zusammenbreche, wenn mich nicht endlich jemand auffängt. Das weiß ich.
. . .

Dann leg ich mich jetzt mal in die Sonne, in der Hoffnung dass ich anstatt rot mal braun werde.

Mittwoch, 28.04.2010 - 10:43


Allein, Allein . . .

Mein Leben ist wirklich die totale Achterbahnfahrt.
Besonders zur Zeit. . . Ich erkenne mich garnicht wieder... es ist so, als steckt eine andere in mir...
Ich bin doch sonst immer die fröhliche gewesen...und jetzt? Jetzt heule ich mit so gut wie jeden Tag mehrmals die Augen aus dem Kopf und tue mir weh...Ich will raus aus diesem Teufelskreis!

Jeder lässt mich im Stich...Mein Exfreund will nichts mehr von mir wissen (was wohl besser für ihn ist), mein anderer bester Freund musste ich auch leider gehen lassen, weil er sich einfach nicht ändert...und sonst habe ich nicht wirklich jemanden...ich bin einsam...da wäre noch eine Freundin, aber mit ihr habe ich leider nicht mehr so guten Draht wie vorher...oder SIE, die einzigste mit der ich noch wirklich guten Kontakt habe..aber sie hat ihre eigenen Probleme und ich will sie nicht mit meinem Kram nerven...will keinem auf die Nerven gehen...

Könnte grad schon wieder heulen.. ich hab das Gefühl mein Leben geht voll den Bach runter...
Ich hab keine Kraft mehr...Und nur einer kann mich da rausholen wo ich gerade drinstecke...nur einer...nur DU.

Montag, 27.04.2010 - 00:40



Herzschmerz.

Der Kummer, der nicht spricht, nagt am Herzen, bis es bricht.



Verdammt. Verdammt. Verdammt. Scheisse.
Verdammte Scheisse!

Sonntag, 25.04.2010 - 12:52



Ich kann heut nicht mehr sagen. . .

Sag mir nicht, was du weißt
Sag mir, was du fühlst
Denn das nur will ich hörn
Wenn ich traurig bin
Weil ich so glücklich bin
Dir muss ichs nicht erklärn
All meine Wut und meine Tränen
All mein Lachen gehört dir, nur dir

Denn du kannst mich sehn
Wie ich bin
Ganz zerbrechlich
Du siehst mich
Ungeschminkt
Nur bei dir
Fühl ich mich
Unsterblich
Unsterblich

Fühl mein Herz heut nicht
Fühl nur ein Gewicht
Das will mich in die Tiefe ziehn
Doch ich ergeb mich nicht
Nein, noch lange nicht
Denn da ist noch viel mehr drin
All die Angst und all die Hoffnung
Nur du nimmst und gibst sie mir dafür

Denn du kannst mich sehn
Wie ich bin
Ganz zerbrechlich
Du siehst mich
Ungeschminkt
Nur bei dir
Fühl ich mich
Unsterblich
Unsterblich

Manchmal seh ich meinen
Eigenen Schatten nicht
Doch in deiner Nähe
Da fühl ich mich
Da spüre ich das Leben

Du kannst mich sehen
Wie ich bin
Ganz zerbrechlich
Du siehst mich
Ungeschminkt
Nur bei dir
Fühl ich mich
Unsterblich
Unsterblich

Samstag, 24.04.2010 - 11:13



Neustart.!

Ich dachte, es ist mal wieder an der Zeit zu bloggen.
Ich habe ja ewig nicht mehr geschrieben...
Was geht momentan in meinem Leben so ab?
Also, momentan bereite ich mich auf meine Abschlussprüfungen für das Fachabi vor.
Sie fangen am 03.Mai an und enden am 10.Mai. Ich bin schon etwas aufgeregt, aber ich habe ja gute Vornoten.
Wird schon klappen. Im Moment geht es mir nicht wirklich gut. Ich und mein Freund haben uns getrennt, meine Eltern stressen mich wegen dem Ausbildungsplatz,den ich nicht habe und sonst läuft auch irgendwie alles schief. Ich kann bald nicht mehr.
Wo ist Gott, wenn man ihn braucht? Da frag ich mich ob es überhaupt einen Gott gibt.
Ich glaube an Geister und Magie, aber an Gott? Wenn es denn einen gibt, was ich immernoch bezweifle, sind wir Menschen doch nur seine lächerlichen Marionetten.
Das einzigste was mich noch am Leben hält, ist der Gedanke dass Menschen die nicht sterben wollen,sterben müssen.
Und so wäre es doch ziemlich egoistisch von mir, wenn ich sage, ich WILL sterben.
Das Leben ist schon seltsam...man kann es einfach nicht erklären.
Ich versuche wieder regelmäßig zu bloggen...wenn ich schon nicht jeden Tag in ein Tagebuch schreiben kann...dann vielleicht hier. Die meisten Menschen scheinen mich garnicht zu kennen. Die meinen alle ich versinke in Selbstmitleid und ich würde mich nicht für andere interessieren. Was für ein Schwachsinn. Ich bin in erster Linie immer nur für andere da,höre ihnen zu,fühle mit. Das sehen aber irgendwie leider nur die wenigsten.
Es könnte mir egal sein, aber wenn es um sowas geht ist es mir das nicht. Ich bin ein sehr gefühlvoller Mensch, mich könnte man selbst als Gefühl betiteln. Was denken die Leute von mir? Dass ich nur Aufmerksamkeit brauche und mich verstelle oder was? Das verletzt schon irgendwie.
Was gibt es sonst noch zu erzählen?
Achja. Ich habe zu Weihnachten von meinen Eltern zwei Wellensittiche bekommen. Eigentlich wollte ich zwei Ratten oder eine Katze...aber das mögen die nicht. Wellensittiche standen auch noch in der Auswahl und dagegen hatten sie nichts. Ich brauchte einfach irgendetwas,was ich bemuttern kann. Oder mit denen ich reden kann. Ich bin froh sie zu haben.
Fanta & Sprite. Ich dachte immer, Vögel seien langweilig. Aber wenn man selbst welche hat, dann ganz im Gegenteil.
Ich liebe sie. Und trotzdem will ich immernoch Ratten! Wenn ich genug Geld habe, werd ich mir auch welche kaufen.
Ich habe mir letzte Woche endlich zwei lang ersehnte Wünsche erfüllt. Ich hab mir zwei Piercings stechen/schiessen lassen.
Ein Helix und ein Tragus Piercing. Das Helix hab ich mir schiessen lassen, weil das viel günstiger ist. Ich habe auch jetzt noch keine Probleme damit, weil ja jeder immer sagt man solle es sich nicht schiessen sondern stechen lassen. DasTragus Piercing habe ich mir im Generation X in Saarbrücken stechen lassen. Ich hatte anfangs richtig bammel davor, dass es weh tut. Aber es tat unglaublicherweise kein bisschen weh! Der Piercer klemmte den Tragus mit einer Zange ab, betäubste es mit Eisspray und von daan merkte ich nichts. Also, ich merkte schon dass da rgendwas mein Ohr durchsticht, aber ich merkte keinen Schmerz. Auch im Nachhinein nicht. Anfags tat es nur weh wenn man dran kommt. Jetzt tut es garnicht mehr weh. Aber es muss noch abheilen. Also, alle die sich ein Tragus Piercing stechen lassen wollen, tut es! Ich versicher euch, es tut kein bisschen weh! Ich überlege mir noch die andere Seite piercen zu lassen
Nunja, wie dem auch sei. Ich werd jetzt mal BWL lernen. Teil 2/4 werde ich heute fertig, vielleicht auch noch Teil 3/4. Danach kommt Rechnungswesen dran (Angst) und dann noch Französisch. Am meisten Angst habe ich vor Rechnungswesen und Mathe. Aber eher vor Rechnungswesen. Aber das legt sich hoffentlich, wenn ich angefangen habe zu lernen. Ich nehme ja meinen Glücksbringer mit, den mein Opa mir mal gegeben hat. Er hat mir bis jetzt immer glück gebracht. Danke, Opa. Ich weiß, du bist wenigstens immer bei mir. Ich weiß, du wartest auf mich. Aber wenn du willst, kannst du mich auch jetzt schon zu dir nehmen. Ich wäre dir nicht böse. Ich wäre froh drum. Endlich wieder bei dir!

Freitag,23.04.2010 - 10:53